Die tibetische ethnische Minderheit in China

Das tibetische Volk ist vielleicht das beliebteste und mysteriöseste Volk Chinas ethnische Minderheit . Sie leben unter den weltweit höchste Berge auf einem weiten schönen Tibetanische Hochebene .



Der tibetische Vorfahren einst vor etwa 1400 Jahren ein mächtiges Reich, und danach wetteiferte das tibetische Volk mit Han-Chinesen und Mongolen um die Kontrolle über Zentralasien.



Jetzt gibt es ca t 7.000.000 Tibeter, und sie sind eine der größten der 55 ethnischen Gruppen Chinas. Tibeter leben nicht nur in Tibet . Sie leben auch in mehreren chinesischen Provinzen westlich und nordwestlich von Tibet.



types of oak trees in virginia

Touristen gehen gerne zu vielen Tibetische Gebiete , wie Lhasa, Jiuzhaigou und Shangri-la.

Tibet wieder für Reisen geöffnet!

WeChat: ChinahighlightstourScannen Sie den QR-Code, um uns auf Wechat zu kontaktieren!

Träumen Sie schon lange von einer Tibet-Tour? Es ist Zeit, Ihre Reisepläne jetzt neu zu starten. Tibet hat wieder geöffnet für chinesische Expats nach mehr als einem Jahr geschlossen. Die ersten Reisegenehmigungen im Jahr 2021 wurden offiziell ausgestellt am 27. Juli .



Kontaktieren Sie uns jetzt, um Ihre Tour zu planen und Ihre Tibet-Reisegenehmigungsdokumente im Voraus vorzubereiten. Machen Sie sich keine Sorgen über die Stornierung. Wir erlauben kostenfreie Stornierung aus irgendeinem Grund bis zu 24 Stunden vor Abflug.



Kontaktieren Sie uns über WeChat : Chinahighlightstour

Empfohlen Tibet-Touren:

Inhaltsvorschau

Wer sind die Tibeter?

Das tibetische Volk ist Bergbewohner die in einem riesigen leben Tibetanische Hochebene bestehend aus mehreren der höchsten Gebirgszüge der Welt.



Dazu gehören die Himalaya- nördlich von Indien, das ist das höchste Gebirge der Welt, das Kunlun-Bereich , und das Qilian-Berg entlang der Provinz Gansu.



Zu den Himalaya-Bergen gehört der Everest, der höchste Berg der Welt. Es ist zu einer bemerkenswerten Touristenattraktion in Tibet geworden. Kawagebo-Berg gehört zum Kunlun-Sortiment und ist das höchste Berg in Yunnan.

Empfohlen Tibet-Touren:



  • 6-tägige Gansu-Tour in Zhangye und Dunhuang
  • 8-tägige Kunming-, Dali-, Lijiang- und Shangri-La-Highlights-Tour

Geschichte des tibetischen Volkes

In der Antike war die Vorfahren der heutigen Tibeter lebten entlang der Yaluzangbu (Brahmaputra) Fluss .



Im 6. Jahrhundert eroberte der Häuptling des Yarlung-Stammes mehrere nahe gelegene Stämme, um König zu werden. Er war bekannt als Zanpu (König) und gründete die Po-Dynastie.

Tibetisches VolkTibetisches Volk

Geschichte der tibetischen Kaiserzeit und danach

Im frühen 7. Jahrhundert, Songtsan Gampo (erster König von Tibet) vereinte ganz Tibet und verlegte die Hauptstadt nach Lhasa. Dieses Reich war in der chinesischen Geschichte als das Tupo-Königreich .



Im Jahr 641 heiratete Songtsen Gampo Prinzessin Wencheng des Tang-Dynastie (618 – 907 n. Chr.) und ihm wurde der Titel „König von Chinas Westen“ verliehen.



Durch die Herrschaft des Kaiser Ralpacan , in den Anfangsjahren des 9. Jahrhunderts umfasste das Reich das Tarim-Becken von Xinjiang, den Himalaya und reichte bis in die Provinzen Gansu und Yunnan.

Während der Ming-Imperium (1368–1644) Periode, die Dalai Lamas begann die Tibeter zu regieren. Zu diesem Zeitpunkt begannen sie mit dem Bau der Potala-Palast in Lhasa zum Palast der Dalai Lamas und 1645 auch als Festung.

Empfohlen Tibet-Touren:

Wo leben Tibeter in China?

Mit einer Population von etwa 7 Millionen leben die Tibeter hauptsächlich in der Autonomen Region Tibet im Südosten Chinas und in den benachbarten Provinzen Qinghai, Gansu, Sichuan und Yunnan.

Ihre Bevölkerung ist schnell wachsend in China. Es wird angenommen, dass etwa 100.000 Tibeter in leben Indien und Nepal .

Tibeter in vier alten tibetischen Regionen

Das Land der Tibeter gliedert sich in die alten ehemaligen tibetischen Provinzen, genannt U-tsang, Kham, Ngari und Amdo. Das Zentrum des alten tibetischen Reiches ist U-tsang. In U-tsang liegen Lhasa und die wichtigsten tibetischen Städte Tibets.

Im Osten von Tibet liegt Kham. Kham hat Gipfel inmitten dicht bewaldeter Täler, wo das Quellgebiet von mehreren der größten Flüsse Asiens entspringt. Ein Teil von Kham liegt in Yunnan.

Amdo liegt im Nordwesten, und ein Großteil davon liegt in den Provinzen Sichuan, Gansu und Qinghai.

Lhasa ist die Hauptstadt und größte Stadt. Hier ist der Dalai Lamas lebte einst als Regierungschef. Die zweitgrößte Stadt ist Shigatse, die hat Population von etwa 800.000 Menschen, wo die Tibeter mit Chinesen zusammenleben.

Tibeter in angrenzenden Provinzen

Außerhalb von Tibet oder U-tsang leben etwa 1,2 Millionen Tibeter im Hochgebirge von Sichuan. Sie können sie treffen, wenn Sie die Gegend von Jiuzhaigou besuchen.

Ungefähr 150.000 leben in Yunnan . Ungefähr 21% von Qinghai Die 7 Millionen Einwohner der Provinz sind Tibeter. Etwa eine halbe Million Tibeter leben in Gansu .

Hohe Höhe wunderschöne Orte gibt es in ihren traditionellen Heimatgebieten außerhalb von Tibet im Überfluss.

Zu diesen Orten gehören der Huanglong-Nationalpark und der Jiuzhaigou-Nationalpark in Sichuan, Shangri-la in Yunnan und Qinghai-See in der Provinz Qinghai.

Im Hochgebirge am Rande der Hochebenen, Tibetische Kultur verschmilzt mit und weicht den Kulturen anderer Tibetische ethnische Gruppen die in großen Höhen leben, wie z Qiang die in der Bergregion nördlich von Chengdu in der Nähe von Jiuzhaigou leben.

Empfohlen Tibet-Touren:
  • 8 Tage Chengdu Pandas, Sichuan Cuisine und Lhasa Tibetan Culture Tour

Kontaktiere uns

Welche Sprache sprechen die Tibeter?

Tibeter sprechen ihre eigene Sprache, die Tibetische Sprache wird von Gelehrten unterteilt in vier Dialekte. Im Gegensatz zu vielen ethnischen Gruppen Chinas haben die Tibeter ihr eigenes ethnisch indigenes Schriftsystem.

Es wurde im 9. Jahrhundert zu seiner heutigen Form entwickelt. Sie verfügen über eine Fülle an religiöser und historischer Literatur aus der Antike, die dazu beiträgt, ihre Kultur zu definieren.

Religionen tibetischer Ethnien

Das Wichtigste Religion der Tibeter war Tibetischer Buddhismus . Tibetisch-buddhistische Gläubige müssen buddhistische Schriften sehr oft rezitieren oder chanten, um Karma-Verdienste zu erwerben.

Es wird angenommen, dass je mehr Gebete sie verrichten können, desto besser wird ihr Karma und desto besser ihr Schicksal.

Um die Anzahl der Gebete zu erhöhen, die sie verrichten, können sie versuchen, die Gebetsmühlen so oft wie möglich zu drehen, wie im Bild gezeigt.

GebetsmühleTibeter beten mit dem Laufen der Gebetsmühle

Sie denken, dass das Drehen a Gebetsmühle ist gleichbedeutend mit dem Chanten von heiligen Schriften und Gebeten, und es ist eine Routinearbeit für das tibetische Volk.

Aus dem gleichen Grund sind sie schreibe Gebete und Gesänge auf Fahnen und Tücher, die sie im Wind aufhängen. Es wird angenommen, dass jeder Schlag im Wind besseres Karma erzeugt.

Jedes Jahr besuchen Tibeter Berg Kailash Für ein yatra das bedeutet eine Pilgerfahrt von großer moralischer Bedeutung in Tibetischer Buddhismus .

Gläubige Tibeter werfen sich alle paar Schritte in der Anbetung auf den Boden. Tibeter glauben, dass eine Pilgerfahrt einen Kreis gehen rund um Berg und See kann die Sünde deines ganzen Lebens wegwaschen.

>> Lesen Sie mehr über den Berg Kailash Yatra

Tibeter werfen sich am Boden niederTibeter werfen sich am Boden nieder

Empfohlen Tibet-Touren:

Tibetische Feste

Tibetisch Neujahr und Shoton-Festival sind die wichtigsten Feste für das tibetische Volk. >> Sehen Sie mehr über tibetische Festivals

Festlicher ShotonEnthüllung von Tangka auf dem Shoton Festiva

Tibetisches Neujahr

Auch bekannt als Losar , ist das wichtigste Fest der Tibetischer Kalender und dauert 2 Wochen. Der tibetische Kalender besteht aus 12 (oder 13) Mondmonaten und Losar beginnt am ersten Tag des tibetischen Jahres.

Während des Festivals finden in einer sehr tibetischen Region eine Reihe von kulturellen Unterhaltungsdarbietungen statt. >> Lesen Sie mehr über das tibetische Neujahr .

Shoton-Festival

Es feiert Joghurt essen , die tibetischen Mönche, die ihre Meditationszeit beenden, das Anschauen tibetischer dramatischer Opern und den tibetischen Buddhismus. Es findet jährlich im Monat . statt August des internationalen Kalenders.

Der Hauptteil der Feier Aktivitäten ist die Buddha-Ausstellung in Kloster Drepung y, auch bekannt als Enthüllung von Tangka . Es ist eine großartige Gelegenheit für Tibeter und Touristen. >> Lesen mehr zum Shoton Festival

Empfohlen Tibet-Touren:
  • 5-tägige Tibet Shoton Festival Gruppenreise

Bräuche und Traditionen des tibetischen Volkes

Hada-Geschenk geben : Tibeter halten Hada für ein kostbares Geschenk. Hadas sind Streifen aus schneeweißen Schals aus Garn oder Seide.

Es symbolisiert guten Willen und Respekt, und es kann bei verschiedenen Anlässen wie Festlichkeiten und der Ankunft und Abreise von Gästen präsentiert werden.

Hada-Geschenk gebenHada-Geschenk geben

Fünffarbige Feen sind die beste Sorte. Es gibt sie in fünf Farben: Blau, Weiß, Gelb, Grün und Rot.

Diese zeigen jeweils Himmel, Wolke, Land, Fluss und Buddha-Dharma an. Fünffarbige Hadas sind sehr geschätzte Geschenke und werden nur bei den größten Anlässen wie buddhistischen Aktivitäten präsentiert.

Hada zu präsentieren ist eine Art allgemeine Höflichkeit in Tibet. Sie tun es, um den Empfängern Reinheit, Loyalität, Treue und Respekt zu zeigen.

Auch wenn die Leute miteinander korrespondieren, können sie ihren Briefen ein Mini-Hada zur Begrüßung und zum Ausdruck von guten Wünschen beifügen.

Interessanter ist, dass Tibeter, wenn sie ausgehen, dazu neigen, mehrere Hadas mitzunehmen, falls sie sie Freunden und Verwandten geben müssen, denen sie unterwegs begegnen.

>> Lesen Sie mehr über den chinesischen Zoll

Empfohlen Tibet-Touren:
  • 5-Tage Lhasa Classics und Lake Yamdrok -Tour
  • 7-tägige Tibet-Touren mit dem Zug von Xining

Tibetische ethnische Kleidung

Tibeter haben sehr charakteristische Kleidung. Im Allgemeinen tragen sie a kurz Oberbekleidung aus Seide oder Stoff mit langen Ärmeln innen, einem weiten und lockeres Gewand draußen, und lange Stiefel aus Vieh verstecken sich.

Tibetisches VolkTibetisches Volk

Zur Erleichterung der Arbeit oder der Arbeit legen sie normalerweise ihre rechte Schulter oder beide Arme frei, indem sie das Paar Ärmel um ihre Taille binden.

Sowohl Männer als auch Frauen haben Zöpfe, aber Männer wickeln die Zöpfe über den Kopf, während Frauen ihre Haare zu zwei oder mehr Zöpfen kämmen und schöne Ornamente daran binden Ihnen. Frauen tragen am liebsten eine Schürze mit schönen Mustern.

Kontaktiere uns

Besuchen Sie tibetische ethnische Gebiete

Der Tibetanische Hochebene Die Gegend hat unglaublich schöne Orte mit alpiner Landschaft, großen Tundra-ähnlichen Ebenen in großer Höhe und hoch aufragenden gletscherbedeckten Gipfeln.

GebetsfahnenGebetsfahnen

Yunnans Kawagebo Mountain und der Meili Schneeberge , zum Beispiel, wurden die schönsten Berge der Erde genannt. Aber gute, zuverlässige Transportmittel sind wichtig, um in diese Gebiete zu reisen und sie zu genießen.

Viele Minderheitendörfer befinden sich in abgelegenen Hochtälern und Berghängen, wo einige ihre traditionelle Kultur und Lebensweise bewahrt haben.

Tibet war jahrhundertelang in den Bergen isoliert geblieben, so dass viele der Ureinwohner sind im Vergleich zu vielen anderen ethnischen Minderheiten noch recht traditionell.

Manche spreche kein Mandarin Gut. Sie können schwierig sein, auf eigene Faust zuzugreifen. Also empfehlen wir unsere private Tourfahrer und Fahrzeuge können eine große Hilfe sein.

Im T ibetische ethnische Gebiete, es gibt auch andere ethnische Gruppen zu sehen, daher ist es wichtig, einen sachkundigen lokalen Führer und Dolmetscher zu haben. Sie haben lokale Kontakte und Kenntnisse der Gegend und einen Fahrer.

Wir können Sie mitnehmen Besuch mit Familien und eine Unterkunft organisieren. Unsere fachkundiger Führer s kann auch für Sie übersetzen. Um Tibet zu besuchen, müssen Sie mit einem zertifizierten Reisebüro wie uns reisen, um sich für die obligatorischen zu qualifizieren Einreiseerlaubnis für Tibet .

Hier sind Beispielrouten für Touren in Tibetische Minderheitengebiete von Südwesten China und Tibet. Wir können diese ändern, damit Sie in die tibetischen Regionen reisen können, die Sie am meisten interessieren.

Sie können uns auch kontaktieren, um ein zu erstellen Tibet-Tour für dich.