Erste Biegung des Jangtse

Merkmale

1. Interessante Landschaft und historische Stätte.



2. Besuchen Sie die Naxi-Stadt Shiguzhen und kaufen Sie ein.



3. Beobachten Sie die Einheimischen beim Einkaufen, Handeln und Arbeiten.



4. Wandern Sie herum und fahren Sie mit Booten auf dem Fluss.

5. Besuchen Sie das Denkmal und sehen Sie das etwa 450 Jahre alte Steindenkmal.



Überblick

jinshajiangdiyiwan

Ein malerisches und Wandergebiet in der Nähe von Lijiang ist das Erste Biegung des Jangtse . Es ist nur etwa 50 Kilometer von Lijiang entfernt. Sie wird die erste Kurve genannt, weil der Fluss in einer Entfernung von 1 Kilometer eine 90-Grad-Kurve von Süd nach Ost macht. Der Ort war militärisch wichtig, weil zu diesem Zeitpunkt große Armeen den Fluss überquerten, und es war ein Ort, an dem Tibeter herunterkamen, um mit den Menschen in der Gegend Handel zu treiben. Es ist eine landschaftlich interessante Gegend und in der Umgebung können Sie wandern und andere Outdoor-Aktivitäten unternehmen.



Detaillierte Beschreibungen

Die meisten Leute gehen auf dem Weg nach zur Flussschleife Tigersprungschlucht . Die Landschaft ist interessant. Die Stadt Shiguzhen (石鼓镇) liegt an der Kurve, und es gibt ein Marktgebiet, auf dem die Leute Waren kaufen und verkaufen. Das Land rund um den Fluss ist zu Fuß begehbar, aber Berge blockieren die Region südlich und nördlich davon, so dass es eine wichtige Route für Armeen war, die durch die Region marschierten. Es wird gesagt, dass Zhuge Liang (220-280), ein berühmter Stratege, mit seiner Armee hierhergekommen ist. Die Armee des großen mongolischen Kaisers Kublai Khan kreuzte an dieser Stelle im 13. Jahrhundert, um Dali anzugreifen. Im Jahr 1936 überquerte die chinesische Rote Armee hier während ihres langen Marsches, und in Shiguzhen gibt es eine Gedenkhalle der Roten Armee. Neben dem Einkaufen und dem Besuch der Gedenkstätte gibt es in der Umgebung einige Wandermöglichkeiten und Sie können mit Booten fahren.

Wander- und Landschaftsgebiet

Landschaft rund um Stone Drum Town an der ersten Biegung des JangtseStone Drum Town liegt an der ersten Biegung des Jangtse.

Stellen Sie sich vor, Sie gehen auf Wegen, auf denen Kublai Khans Truppen vor 800 Jahren liefen! Das Gelände ist felsig und rau und wie eine Wüste, aber Sie können auf den Hügeln spazieren. Es gibt schöne weiße Sandbänke im Fluss. Der Bereich entlang der Ufer ist kultiviert. Es gibt eine Seitenschlucht, die an der Biegung in den Fluss mündet. Sie können auch die Naxi-Stadt Shiguzhen sehen.



Geschichte

Die Topographie in der Umgebung machte die Kurve kommerziell und militärisch wichtig. Bergleute kamen herunter, um für Tee und andere Produkte zu handeln. Die Chama-Straße, die auch Südliche Seidenstraße genannt wird, führte von Dali nach Shaxi, und eine Abzweigung führte von der Naxi-Stadt Shaxi zur Flussbiegung. Hier wurde eine Naxi-Marktstadt namens Shigu gebaut.



types of fried eggs with pictures

Die Stadt wurde nach einem 1,5 Meter breiten und etwa einen halben Meter dicken Steindenkmal benannt. Es hat die Form einer Trommel. Die Gedenktafel wurde Mitte des 16. Jahrhunderts angefertigt, um an den Sieg der Naxi über die Tibeter zu erinnern. Die Plakette hat jetzt einen Riss.

Im April 1936 überquerte die Zweite Route der Roten Armee unter der Führung von General He Long und Ren Bishi hier den Fluss und marschierte weiter nach Norden.



Ort

Ungefähr 50 Kilometer oder 30 Meilen direkt westlich des antiken Stadtbezirks von Lijiang auf dem Highway S226. Die Stadt Shiguzhen (石鼓镇) liegt an der Kurve.



Tourenaktivitäten

1. Wandern Sie in den malerischen Gegenden.
2. Wandern Sie in der Umgebung.
3. Shoppen.
4. Entspannen Sie in einem Naxi-Restaurant und genießen Sie traditionelles Essen.
5. Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Region.
6. Gehen Sie Boot fahren.
7. In der Tigersprungschlucht kann man gut wandern.

Reiseinformationen

  • Transport : Die erste Biegung des Jangtse liegt in der Nähe von Lijiang und der Tigersprung-Schlucht. Viele Busse fahren dorthin auf dem Weg zur Tigersprung-Schlucht.
  • Höhe: Der Jangtse liegt an dieser Stelle auf einer Höhe von etwa 2.000 Metern oder 6.500 Fuß. Dies ist 1,2 Meilen hoch. Es ist höher als die Erhebung von Denver, Colorado in den amerikanischen Rocky Mountains. In den ersten beiden Tagen können Sie an Höhenkrankheit leiden, also gehen Sie es ruhig an, wenn Sie dies tun.
  • Ein anderer Name : In dieser Region wird der Jangtse auch Jinsha (Goldener Sand) genannt.
  • Kleidung : Bringen Sie warme Kleidung mit.
  • Beste Reisezeit : Die Regenzeit erstreckt sich von Juni bis September. Um den Regen zu vermeiden und das warme Wetter zu genießen, kommen Sie im Mai und im frühen Herbst.

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Sonnenaufgang des Lugu-SeesSchöner Sonnenaufgang des Lugu-Sees

Um mehr von den alten Traditionen und der Kultur der Naxi zu erfahren, können Sie nach Lijiang gehen oder zu höher gelegenen Naxi-Dörfern gehen. Der Lugu-See ist die Heimat der Mosuo, die mit den Naxi verwandt, aber primitiver sind. Das Wandern rund um Lugu-See liegt in hochgelegenen Wäldern, und das Tal ist zum Teil interessant, weil die Menschen so primitiv sind. Der Höhenweg von Tigersprungschlucht ist ein guter Wanderweg mit gemütlichen Gasthäusern und spektakulären Ausblicken auf eine der tiefsten Schluchten der Erde. Der Höhenweg führt durch die ganze Klamm.



Die Naxi haben ein interessantes hieroglyphisches Schriftsystem. Es ist das letzte erhaltene Hieroglyphen-Schriftsystem der Welt. Im Süden der Naxi-Region leben die Bai-Leute rund um das Dali-Tal und das Shaxi-Tal. Die Bai sind auch mit den Naxi und Mosuo verwandt. Vor mehr als tausend Jahren hinterließ das mächtige Reich der Nanzhao Höhlengrotten und Tempelanlagen in Shaxi und eine hohe Pagode in der Antike Stadt Dali . Die Pagode gehört zu den am besten erhaltenen aus dieser Zeit in China. Die alten Handelsstädte Chama oder die Südliche Seidenstraße in Shaxi und Lijiang sind UNESCO-Welterbestätten.